tl_files/blog/images/LOGO Klinik Im Wingert.jpg                            tl_files/blog/images/Klinik Im Wingert - QM - DioCert Logo.jpg  tl_files/blog/images/Klinik Im Wingert - QM - deQus_logo.jpg

Herzlich willkommen in der Klinik Im Wingert, der tagesklinischen Rehabilitation Sucht in Bonn. Die moderne Fachklinik wurde im Jahre 2011 eröffnet und bietet alkohol- und medikamentenabhängigen Menschen die Chance, ihre Suchterkrankung zu überwinden. Die tagesklinische Behandlung (Ganztägig Ambulante Rehabilitation Sucht) bietet den Vorteil, neue Lösungen direkt in den Alltag integrieren zu können. Abende und Wochenenden verbringen die Teilnehmer in der häuslichen Umgebung.

 

Ein multiprofessionelles Team aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Sozialtherapie und Sozialarbeit, Ergotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Ökotrophologie und Verwaltung unterstützt Sie während Ihrer Gesundung in der Klinik Im Wingert.   

 

Tagesklinische Rehabilitation Sucht

  • Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigkeit
  • ab 18 Jahre

 

Tagesklinische Medizinische Rehabilitation für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen. Die Klinik verfügt über 24 Behandlungsplätze und die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 12 Wochen.

Behandlungen: Montag – Freitag 8:30 Uhr - 17:00 Uhr
  Samstag 9:00 Uhr - 12:30 Uhr

An jedem ersten Mittwoch im Monat findet um 17:30 Uhr in der Tagesklinik eine Informationsveranstaltung für interessierte Betroffene und/oder deren Angehörige statt.

 

Wir senden Ihnen gerne auch kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial nach Hause. Nutzen Sie dafür bitte unser Kontaktformular.

Schwerpunkte:
  • Medizinische Beratung und Behandlung
  • Gruppen-und Einzeltherapie
  • Paar-und Angehörigengespräche
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Gestaltungstherapie und Projektarbeit
  • Ergo- und Arbeitstherapie
  • Indikative Gruppen
  • Gesundheitsinformation
  • Arbeit und berufliche Orientierung
  • Frauen- und Männergruppe
  • Sozialberatung zur Vermittlung in Praktika und Arbeit
  • Hauswirtschafts- und Kochgruppe, Ernährungsberatung
  • Entspannungsverfahren wie Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
  • Freizeitgestaltung am Samstag
Kooperationen:

Wir sehen uns als Behandlungsbaustein in einem Suchthilfe Netzwerk. Dazu gehören:

 

  • Fachambulanz Sucht
  • Suchtberatungsstellen
  • Krankenhäuser
  • LVR-Klinik Bonn
  • Marienhospital
  • Uniklinik Bonn
  • Haus- und Fachärzte der Umgebung
  • Weitere Einrichtungen der Caritas und Diakonie Bonn
  • Erwerbslosenberatungsstelle, update, Schuldnerberatung…